07. - 30. November 2008

07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22
23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30

Freitag, 14. Nov.

CAFÉ MÜLLER / DAS FRÜHLINGSOPFER
Stücke von Pina Bausch
Mit den Düsseldorfer Symphonikern unter Musikalischer Leitung von Pietari Inkinen
Opernhaus Düsseldorf
18:30 Uhr
ALAIN PLATEL / FABRIZIO CASSOL Gent
Les Ballets C. de la B.
pitié!
Großes Haus
Schauspielhaus
Düsseldorf
21:00 Uhr
SIDI LARBI CHERKAOUI Brüssel
mit korsischen Liedern
a capella von A FILETTA
APOCRIFU
Deutsche Erstaufführung
Großer Saal
tanzhaus nrw
Düsseldorf
22:45 Uhr

Samstag, 15. Nov.

CAFÉ MÜLLER / DAS FRÜHLINGSOPFER
Stücke von Pina Bausch
Mit den Düsseldorfer Symphonikern unter Musikalischer Leitung von Pietari Inkinen
Opernhaus Düsseldorf
18:30 Uhr
PLUS OU MOINS L’INFINI –
Ungefähr die Unendlichkeit
AURÉLIEN BORY &
PHIL SOLTANOFF Toulouse
CIE 111 - Artistisch, erfindungsreich, mit Witz. Alles Sachen, die eigentlich nicht gehen.
Kleines Haus Schauspielhaus Düsseldorf
21:00 Uhr
SIDI LARBI CHERKAOUI Brüssel
mit korsischen Liedern
a capella von A FILETTA
APOCRIFU
Deutsche Erstaufführung
Großer Saal
tanzhaus nrw
Düsseldorf
22:45 Uhr

Sonntag, 16. Nov.

Sylvie Guillem Diana Vishneva Russell Maliphant Maïté Cebrian Abad Dorothée Delabie GAO Yanjinzi Cloud Gate Dance Theatre of Taiwan Igor Zelensky Shantala Shivalingappa Quasar Maria Marta Colusi Yuri Smekalov Juan Kruz Diaz des Garraio Esnaola Tänzer des Tanztheaters u.a.
tanzen Tänze aus Choreographien von

William Forsythe LIN Hwai-min Sidi Larbi Cherkaoui SASHA WALTZ EMMANUEL GAT Kenneth MacMillan Russell Maliphant Elena Prokopyeva GAO Yanjinzi Henrique Rodovalho
und  Pina Bausch
Großes Haus Schauspielhaus Düsseldorf
18:30 Uhr
Sidi Larbi Cherkaoui Arushi Mudgal Sen Hea Ha Shantala Shivalingappa Hu Lei Zhang Disha Kirsten Hollinsworth Luke Miller Joseph Poulson Petra van Noort Darrin Wright Louise Lecavalier Athanasia Kanellopoulou Elijah Brown I Made Putra Wijaya Morena Nascimento u.a.
tanzen Tänze aus Choreographien von

Susan Marshall  Hu Lei  Zhang Disha  Morena Nascimento Sidi Larbi Cherkaoui  Arushi Mudgal Sen Hea Ha Athanasia Kanellopoulou Tedd Robinson und Pina Bausch
Großer Saal
tanzhaus nrw
Düsseldorf
22:00 Uhr

Montag, 17. Nov.

I'M MEAN, I AM
YASMEEN GODDER Tel Aviv
"Es wird blutig"
Kleines Haus Schauspielhaus Düsseldorf
19:30 Uhr
COMPAÑIAS DE FLAMENCO Sevilla
ISRAEL GALVÁN
Tänze aus ARENA.
Deutsche Erstaufführung

EVA YERBABUENA’S BALLET FLAMENCO
SANTO Y SEÑA
Großes Haus Schauspielhaus Düsseldorf
21:00 Uhr

Dienstag, 18. Nov.

QUASAR CIA. DE DANÇA Brasilien
IT COULD ONLY BE WITH YOU
(Só tinha de ser com você)
Choreographie: HENRIQUE RODOVALHO

VINCENT MANTSOE AND AFRICAN MUSIC ENSEMBLE  Soweto
MEN-JARO – A COLLABORATION
ASSOCIATION NOA-CIE
"Men-Jaro" bedeutet in der Umgangssprache der Townships "Freundschaft"
Großer Saal
tanzhaus nrw
Düsseldorf
19:00 Uhr
EIN THEATERMOVIE Santiago de Chile
OHNE BLUT
TEATRO CINEMA
Deutsche Erstaufführung
Capitol Theater Düsseldorf
20:30 Uhr

Mittwoch, 19. Nov.

LE PETIT TRAVERS
COLLECTIF PETIT TRAVERS Toulouse
Kleiner Zirkus zwischen Absurdität und Melancholie
Großer Saal
tanzhaus nrw
Düsseldorf
17:30 Uhr
PALERMO PALERMO
Ein Stück von Pina Bausch
Tanztheater Wuppertal
Koproduktion mit dem Teatro Biondo Stabile di Palermo und Andres Neumann International
Großes Haus Schauspielhaus Düsseldorf
19:30 Uhr
THE TIGER LILLIES London
HUMAN DEGRADATION: ein Konzert
Großer Saal
tanzhaus nrw
Düsseldorf
22:45 Uhr

Donnerstag, 20. Nov.

BALLET DE L’OPÉRA NATIONAL DE PARIS
ORPHEUS UND EURYDIKE
Musik von Chr. W. Gluck
Tanzoper von Pina Bausch.
Mit den Düsseldorfer Symphonikern und dem Chor der Wuppertaler Bühnen unter Musikalische Leitung von Philippe Hui
Opernhaus Düsseldorf
19:00 Uhr
BOOK OF MAN (Emberkönyv)
O. Caruso / Ferenc Fehér COMPANY FINITA LA COMMEDIA
Budapest
Ein Solo von ganz besonderer Stimmung, das auch in seiner Wildheit lyrisch ist
Deutsche Erstaufführung
Kleiner Saal
tanzhaus nrw
Düsseldorf
21:00 Uhr
LA PORNOGRAPHIE DES ÂMES (Die Pornographie der Seelen)
DAVE ST-PIERRE Montreal
Großer Saal
tanzhaus nrw
Düsseldorf
22:00 Uhr

Freitag, 21. Nov.

BALLET DE L’OPÉRA NATIONAL DE PARIS
ORPHEUS UND EURYDIKE
Musik von Chr. W. Gluck
Tanzoper von Pina Bausch.
Mit den Düsseldorfer Symphonikern und dem Chor der Wuppertaler Bühnen unter Musikalische Leitung von Philippe Hui
Opernhaus Düsseldorf
18:30 Uhr
LOT. US
Eine Tänzerin und eine Sängerin
MUI CHEUK-YIN / PRISCILLA LEUNG
aus Hongkong
Ein Abend: zart und poetisch
Europäische Erstaufführung

GUANGDONG MODERN DANCE COMPANY China
kraftvoll und expressiv
STICKS - Choreographie: Sang Jijia
Deutsche Erstaufführung
Großes Haus
Schauspielhaus
Düsseldorf
20:00 Uhr

Samstag, 22. Nov.

MATTER Paris
über Körperkult, Körperwahn und Körperflucht
JULIE NIOCHE Paris
A.I.M.E. – Association d’Individus en Mouvements Engagés
Großer Saal
tanzhaus nrw
Düsseldorf
22:00 Uhr

Sonntag, 23. Nov.

FEMME INSECTE (Insektenfrau)
IPPEI HOSAKA Paris
Deutsche Erstaufführung
Kleiner Saal
tanzhaus nrw
Düsseldorf
19:00 Uhr
SNOWMAN SINKING
ANTONY RIZZI Frankfurt
"Jede Nacht schütte ich mein Herz aus und am nächsten Morgen ist es wieder voll"
Großer Saal
tanzhaus nrw
Düsseldorf
20:00 Uhr

   Foto: © Detlef Erler
Fest mit Pina
Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen