20.11.2008 | Düsseldorf | tanzhaus nrw | 22:00 Uhr
Tickets
 

LA PORNOGRAPHIE DES ÂMES

(Die Pornographie der Seelen)

DAVE ST-PIERRE    Montreal     

Seine Tänzerinnen und Tänzer sind nackt. Das provoziert und irritiert. Aber gleichermaßen lösen seine Inszenierungen auch Beifallsstürme aus. „Nackt sein ist nichts Schlimmes. Du kannst den wunderbaren Körper, die Muskeln und die vielen Unterschiede sehen“, sagte der kanadische Tänzer und Choreograph Dave St-Pierre. 
Seine Themen sind existentiell: Liebe und Tod. Vereinzelte, isolierte Menschen auf der verzweifelten Suche und Sehnsucht nach Nähe und Zärtlichkeit. „La Pornografie des âmes“: ein Stück aus Tanz und Theater, so wild wie poetisch. Zu dem Stück sagt Dave St-Pierre: „Es brach irgendwie aus mir heraus. Ich dachte nicht viel nach und machte es – einem inneren Drang folgend.“ 
Dave St-Pierre, in Montreal geboren, besuchte als Kind die Ballettschule. Später lernte und tanzte er bei bekannten Tänzern und in großen Kompanien. 2003 gründete Dave St-Pierre seine eigene Company mit Tänzern und Schauspielern. Diese Company versteht sich als offenes Experimentierfeld für Choreograph und Ensemble. Die Tänzerin Enrica Boucher: „Du kannst extrem weit gehen, deine Grenzen und Fantasien ausloten.“ Der Tänzer Erik Robidoux: „Es bedeutet etwas: Wenn du dich nicht auf die Nacktheit konzentrierst, sondern Spaß hast. Es bekommt etwas Echtes und Künstlerisches.“ 

Eine Koproduktion von: Conseil des Arts du Canada, Conseil des Arts et des Lettres du Québec, L’Agora de la danse, Tangente, Ministère de la Culture et des Communications du Québec und Ministère des Relations Internationales



Dave St Pierre
   Foto: © Eugénie Beaudry
Fest mit Pina
Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen Impressionen